ÜBERWACHUNGSKAMERA

Wild Überwachungskamera

Wild Überwachungskamera Vergleich 2017

Um qualitativ hochwertige Videos und Fotos von Wild und Tieren zu machen, ist eine Wild Überwachungskamera ein absolutes Muss. Mit einer Wildkamera vermeiden Sie häufige Kontrollgange Wild Überwachungskameraund sammeln nützliche Informationen. Dabei sind große Jagderfolge und Ruhe im Revier garantiert. Doch welche Wild Überwachungskamera ist am besten? Um das herauszufinden, habe ich einen Wild Überwachungskamera Test für Sie gemacht.

Die Entscheidung, welche Wild Überwachungskamera perfekt für Sie ist, sollte Ihnen auf diese Weise erleichtert sein. Im Test habe ich mehrere Modelle für Tierbeobachtung, für die Jagd und den Objektschutz ausprobiert.


DIE SIEGER AUS UNSEREM WILD  KAMERA VERGLEICH :

 

1. ☆☆☆☆☆
JETZT ANGEBOT SICHERN

MEHR INFOS

2. ☆☆☆☆☆
JETZT ANGEBOT SICHERN

MEHR INFOS

3. ☆☆☆☆☆
JETZT ANGEBOT SICHERN

MEHR INFOS

Wild Überwachungskamera mit Bewegungsmelder


Eine Wild Überwachungskamera besitzt das Innenleben wie eine normale Digitalkamera, welche durch ein wetterfestes und robustes Gehäuse gestärkt ist. Es handelt sich um ein hoch spezialisiertes Werkzeug, das mit einem infrarot-basierten Bewegungsmelder gesteuert wird. Sogenannte PIR Sensoren (Abkürzung für Passive Infrared) verbauen die Hersteller am meisten. Handelsübliche Bewegungsmelder, wie z. B. eine Außenbeleuchtung, benutzen dieselbe Technik.

Bei einer Kombination von Wärmestrahlung und Bewegung reagiert der Sensor in einer Wild Überwachungskamera. Je nach Modell ist die Reichweite eines Bewegungsmelder unterschiedlich. Die Empfindlichkeit lässt sich oft im Menü der Wild kamera einstellen. Bei meinem Wild Überwachungskamera Test habe ich sehr gute Bilder auch bei einer Entfernung von hundert Metern gemacht.


Wie funktioniert die Wild Überwachungskamera?


Wild Überwachungskamera
Der PIR Sensor einer Wild Überwachungskamera reagiert auf die Warme von Lebewesen. Wenn sich eine Wärmequelle bewegt, nimmt die Kamera diese infrarote Strahlung wahr. Eine Streuscheibe ist vor dem Erfassungsbereich des PIR Sensors befestigt. Die aufgenommene Strahlung wird von Linsen gebündelt und auf das Sensorfeld weitergeleitet.

Wenn sich ein Tier oder ein Mensch durch das Sichtfeld der Wild Überwachungskamera bewegt, bewegt sich auf dem Sensor die Wärmestrahlung von einem Segment zu dem nächsten.


Die Maginon WK3 HD Wild Überwachungskamera


Die Maginion WK3 HD ist eine Wild Überwachungskamera, die hochwertige Videos und Fotos in Full HD Auflösung liefert. Dank der integrierten Baumhalterung und des drei Zonen Bewegungssensors, ist sie sehr gut geeignet für Objektüberwachung oder Revier Beobachtungen. Die 44 Infrarot LEDs sorgen dafür, dass die Lichtverhältnisse optimal sind bei Nachtaufnahmen.

Die Maginion WK3 HD Wild Überwachungkamera hat eine Reichweite von fast 20 Metern. Sie hat auch ein integriertes Mikrofon, welches Tonaufnahmen im Videomodus möglich macht. Die Aufnahmen sind bei Tag in Farbe und Nachts sind sie in Schwarz-Weiß. Durch ein intuitives Menü und ein großes TFT-Display ist die Handhabung sehr einfach. Dieses Model würde ich jedem empfehlen, der großen Wert auf die Qualität der Videos und Bilder legt.


Für welche Einsatzbereiche sind Weitwinkel-Kameras geeignet?


Die Hersteller bieten in der Regel Modelle von 40 bis 120 Grad an. Bei den letzteren spricht man von Weitwinkel. Der Aufnahmewinkel einer Wild Überwachungs kamera ist der größte mögliche Winkel, welcher auf einem Video bzw. Foto abgebildet werden kann. Je nachdem für welchen Bereich man die Wild Überwachungskamera benötigt, kann ein schmaler oder ein breiter Aufnahme-Bereich gewählt werden.

Durch ein Gespräch mit einem Jäger habe ich zum Beispiel herausgefunden, dass ein großer Weitwinkel sich nicht wirklich gut eignet für die Aufnahme von beweglichen, schnellen und kleinen Objekten. Es ist nämlich sehr schwer auf kleine Objekte zu fokussieren, mit solch einem Weitwinkel Objektiv.


Was ist beim Wild Überwachungskamera Test zu beachten?


Als ich mit dem Wild-Überwachungskamera Test anfangen wollte, wirde ich mit unzähligen Informationen konfrontiert, die sehr schwer zuzuordnen waren. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich im Preis, Anwendungen, Funktionen und Fabrikat. Um herauszufinden welche Wild kamera ideal Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie sich zuerst mit den Funktionen einzelner Modelle vertraut machen. Natürlich hat auch jeder Kunde ausschlaggebende Punkte, die man abhacken sollte, bevor man eine Wild Überwachungskamera kauft.

Hier stelle ich Ihnen einige der wichtigsten Kaufkriterien vor. Es ist von Vorteil, dass sich das Gerät neigen und schwenken lasst. Dabei sind die Nachtsichtfunktion und ein Mikrofon auch immer zu empfahlen. Beim Kauf einer Wild Überwachungskamera sollten Sie zuerst feststellen, wie viele Bereiche Sie überwachen wollen. Wenn es sich um ein größeres Revier handelt, würde ich Ihnen ein Überwachungskamera-Set mit 4 Kameras empfehlen.


Wie find ich die beste Wild Überwachungskamera für mich?


Nach einer gründlichen Recherche und aus unzähligen Kundenbewertungen und Wild Überwachungskamera Tests habe ich die relevantesten Funktionen der einzelnen Kameras herausgefiltert.Wild Überwachungskamera Sie sollten sich in klaren sein, welche Funktionen Ihre Kamera haben soll. Außerdem ist es nicht immer einfach, das richtige Produkt zum passenden Preis zu finden. Die meisten Produkte finden Sie bei Amazon oder auf der Webseite des Herstellers.


Die Geräteeigenschaften


Eine Wild Überwachungskamera hat verschiedene Anwendungsbereiche wie Objektüberwachung, Tierbeobachtung, Vögelfotografie oder Grundstück-Überwachung. Weil diese Anwendungsbereiche unterschiedliche Anforderungen stellen, ist es schwer die beste Wild Überwachungskamera zu finden. Die Kameras haben verschiedene Auflösungen, die vor allem vom CMOS Chip abhängen. Ist dieser Chip von schlechter Qualität, dann sind die Bilder nicht detailgetreu.

Die meisten Modelle, die Sie auf dem Markt finden können, haben einen 5 MP CMOS Chip welcher bis auf 12 MP interpoliert. Nahezu alle Wild kameras verfügen über eine Videofunktion, welche das Videomaterial meistens in Full HD aufnehmen. Wenn es sich um Nachtaufnahmen handelt, dann sind schwarz-weiß Videos mit 720 p völlig ausreichend. Wild Überwachungskameras sollten Wetterfest sein. Was heißen soll, dass sie vor dem Eindringen von Wasser und Staub geschützt sind.


Der aktuelle Preisvergleich bei Wild Überwachungskamera


In meinem Wild Überwachungskamera Test habe ich mehrere Modelle verschiedener Hersteller getestet. Die meisten von ihnen halten aber auch, was sie versprechen. Die billigste Wild  kamera, die sich im Test als gut bewiesen hat, ist die APEMAN Wildkamera. Mit einem Preis von 69,99 Euro, einer Reaktionszeit von 1,0 Sekunden und Erfassungswinkel von 120˚ ist sie sehr gut geeignet für Überwachung von Objekten oder um Tiere zu fotografieren. Es gibt auch teurere Modelle, wie z. B. die Dörr Snashot Mobil 5.1, welche mit SSL und GPRS Funktionen überzeugt. Diese Wild kamera kostet 328,90 Euro. Mein absoluter Favorit bei diesem Wild Überwachungskamera Test ist die ICUserver Wildkamera. Auf Amazon finden Sie dieses Produkt für 279,00 Euro. Die Auslösezeit der ICUserver Wildkamera ist nur 0,4 Sekunden, dazu sind eine SIM- und APP karte auch dabei. Sie ist ideal zur Überwachung oder für die Jagd.


Kundenrezensionen


Mit den meisten Wild Überwachungskameras, die es auf dem Markt zu finden gibt, sind die Kunden durchaus zufrieden. Schlechte Rezensionen von Kunden sind sehr selten. Meistens beklagen sich Kunden auf die Reichweite einer Wild Überwachungskamera, welche bei Nacht deutlich abnimmt. Egal ob billig oder teuer – jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile.


Vorteile/Nachteile


Im Gegensatz zu herkömmlichen Überwachungskameras haben Wild Überwachungskameras einen großen Vorteil. Sie sind vielseitig einsetzbar und besitzen einen großen Blickwinkel. Dank der Blitz LED Technik gibt es hier keine dunkeln Nachtaufnahmen. In der Regel sind sie bestens getarnt und sehr strapazierfähig. Bilder und Videos werden automatisch via MMS, E-Mail, WLAN und GPRS versendet. Nachteile einer Wild kamera beziehen sich vor allem auf die mittelmäßige Bildqualität und die schwierige Bedienbarkeit. Die meisten Modelle sind nicht für größere Speicherkarten ausgelegt.


Fazit

Wie viele andere Artikel, werden Wild Überwachungskameras oftmals verschiedenen Testserien unterzogen. Für die Verbraucher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ein sehr wichtiger Punkt. Die weiteren Testpunkte sind die Auflösung, die Reichweite und der Blickwinkel. Bei unserem Wild kamera Test überzeugen fast alle Kameras und das mit einer Bewertung von gut bis sehr gut.
Alle Modelle, die in unserem Wild Überwachungskamera Test getestet wurden, beherrschen die Grundfunktionen: gute Bilder, schnelle Auslösung, hohe Batterielaufzeit. Für einen klaren Favoriten konnte ich mich nicht entscheiden, denn alle Modelle sind alltagstauglich und halten auch was sie versprechen..

Sie lesen : Wild Überwachungskamera Vergleich 2017

Kommentar schriben

Ultimate Mini Kamera HD

FREDI 1080P HD Tragbare Kamera IP 

Kostenlose Lieferung.
JETZT ANGEBOT SICHERN
close-link